Hauptinhalt

interkulturell

Ziel: Genau die Fähigkeiten entwickeln, die momentan benötigt werden

Interkulturelle Trainings für spezifische Aufgaben vermitteln einen handlungsorientierten Leitfaden für besondere Tätigkeitsfelder. Das Training ist modular aufgebaut und wird individuell für die Zielgruppe entsprechend ihren Bedürfnissen und Aufgaben zusammengesetzt. Schwerpunkte können bei folgenden Themen gesetzt werden: International erfolgreich führen, präsentieren, verhandeln oder verkaufen

Methodik

Anhand von Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen zur Selbsteinschätzung werden sowohl das eigene wie auch das fremde Verhalten im Aufgabenschwerpunkt aus interkultureller Sicht reflektiert. Gemeinsam mit dem Trainer entwickeln die Teilnehmer Erfolgsstrategien für die jeweiligen Aufgabenstellungen.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die weltweit mit spezifischen Aufgabenstellungen tätig sind.

Die eigentlichen Gewinne werden heute im Einkauf erzielt. Im Training haben wir Techniken gelernt, wie wir mit unseren Zulieferern in Übersee so umgehen können, dass eine beiderseits wertschätzende und gleichzeitig effiziente Zusammenarbeit möglich ist. Teilnehmerzitat eines Einkäufers