Hauptinhalt

ueber-uns1

Über 70 erfahrene Trainer aus aller Welt

Basis unseres Erfolges sind die über 70 Trainer aus aller Welt. Sie sorgen dafür, dass bereits im Training das abläuft, worauf es später ankommt - interkulturelle Kommunikation und Teamarbeit. Alle Trainer haben internationale Berufserfahrung und werden in regelmäßigen Train-the-Trainer-Kursen weitergebildet. Sie arbeiten mit einem einheitlichen, von IMB entwickelten Trainingsmaterial.

Das Kernteam

Entwicklung und Organisation Ihrer Trainings übernimmt unser Kernteam. Wir kümmern uns darum, dass Ziele, Bedarf und Informationswünsche geklärt sind und die Seminarorganisation reibungslos vonstatten geht.

Eike Shirley Zürcher
Verkauf & Kundenbetreuung sowie Referentin für interkulturelles Training

Eike Zürcher

Als interkulturelle Trainerin betreut Eike Zürcher zugleich die Organisation und den Verkauf der IMB-Dienstleistungen. Gebürtig in Lausanne hat sie in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Großbritannien gelebt und vereint so mehrere kulturelle Identitäten. Sie spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Ihr beruflicher Werdegang begann als Betreuerin für internationale Studierende und führte zur Personalabteilung der Daimler AG, Kassel, und schließlich zur Tätigkeit bei der Mercedes Benz Technology GmbH, Sindelfingen. Als interkulturelle Trainerin und Moderatorin ist Eike Zürcher seit 2010 für IMB tätig.

 

Dr. Martin Gnann
Inhaber und Geschäftsführer

Dr. Martin Gnann

Sein Interesse für internationale und interkulturelle Fragestellungen führten Martin Gnann zur Tätigkeit als Berater und Referent für internationale Personalentwicklung. Ab 1992 war er in verschiedenen staatlichen Entwicklungsprogrammen im Bereich des Assessments tätig. Berateraufträge führten ihn nach Moskau, Minsk, Vilnius und Alma Ata und später in die USA (San Francisco, Denver und Washington D.C.). Seine internationalen Kontakte bildeten den Grundstock für die weitere unternehmerische Tätigkeit. 1993 gründete Martin Gnann gemeinsam mit seiner Partnerin die IMB Interkulturelle Management Beratung mit Sitz in Tübingen.

 

Hildegard Belzer
IT- und Medienbeauftragte

Hildegard Belzer

Hildegard Belzer arbeitet seit 2013 als IT- und Medienbeauftragte bei IMB. Sie absolvierte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Informatikerin an der Akademie für Datenverarbeitung und arbeitete bei der BMW AG in München. Im Anschluss daran studierte sie in Tübingen und Osaka Japanologie und Linguistik. Sie leitete interkulturelle Workshops und betreute Kulturprogramme für japanische Studierende aus Kyoto. Hildegard Belzer spricht Japanisch und Englisch. Bei IMB ist sie zuständig für den Internetauftritt, für Webinare, für die Betreuung der Kundendaten sowie für Trainingsentwicklung.

 

Nicola Garrat-Gnann
Referentin für interkulturelles Training, Moderation, Didaktik

Nicola Garrat-Gnann

Als gebürtige Engländerin hat Nicola Garratt-Gnann in verschiedenen europäischen Ländern gelebt und gearbeitet. Ihre eigenen Erfahrungen als Expatriate in Österreich, Deutschland und der Schweiz bilden die Basis ihrer heutigen Berater- und Trainertätigkeit. 1993 gründete Nicola Garratt-Gnann gemeinsam mit ihrem Partner die IMB Interkulturelle Management Beratung. Ihre Tätigkeit führte sie in zahlreiche Länder Osteuropas, nach Asien sowie in die Vereinigten Staaten. Ihr Aufgabenfeld konzentriert sich auf die Entwicklung und Moderation interkultureller Trainings, die konzeptionelle Beratung sowie die IMB-interne Trainerweiterbildung.